Geländererkundung und Polittalk zur Bebauung Rummelsburger Bucht

Das Wasserfest in der Rummelsburger Bucht, wurde am 1. September genutzt um auf die gigantomanen Bauvorhaben „An der Mole“ aufmerksam zu machen. Die BVV-Lichtenberg will am 18. Oktober den Bebauungsplan für das Gebiet final beschließen und damit den Weg frei machen für „Coral World“, die Howoge und v.a. Padovicz, der dort Wohnhäuser abreißen will, um neue Luxuriösere zu bauen. Verteiltes Flugblatt als PDF Continue reading

Posted in Aktuelles | Leave a comment

Padovicz will Elbestraße Ecke Weigandufer kaufen > Mieter*innen wehren sich

ELWE BLEIBT – Demonstration, 15.9., 13 Uhr, Elbestraße Ecke Weigandufer

Das Haus Elbestr. 19 Ecke Weigandufer 9 mit rund 100 Bewohner*innen und zwei Gewerbe-Einheiten wurde an die JFT Grundbesitz Nr. 28 GmbH (Geschäftsführer: Julian Kunz) verkauft. Kunz ist auch Geschäftsführer anderer JFT-Firmen (z.B. Nr. 4), in denen u.a. Jerry Padovicz Geschäftsführer ist. Wie mensch hört, wurde das Haus weit über dem Verkehrswert gekauft. Das Haus liegt im Sanierungs- und Milieuschutzgebiet. Es geht nun um die Frage ob der Bezirk Neukölln innernhalb der Zwei-Monats-frist (läuft bis 7.10.) von seinem Vorkaufsrecht gebrauch macht. Um darauf aufmerksam zu machen, gehn die Mieter*innen schon diesen Samstag auf die Straße (steht sogar in der BZ). Also kommt alle und unterstützt sie. Stoppt die Einkaufstour von Padovicz – zumindest in den Milieuschutzgebieten… Continue reading

Posted in Aktuelles | Leave a comment

Information für Handwerksbetriebe

Warnung vor Unternehmensgruppe Padovicz
Vermeintlich lukrative Aufträge und zweifelhafte Zahlungsmoral

Das Firmennetwerk Padovicz ist mit geschätzt ca. 2000 Häusern und einem Fokus auf Altbausanierung ein gewichtiger Akteur in der Berliner Immobilienlandschaft und ein potentieller Auftraggeber für zahlreiche Gewerke. Die Praktiken dieses Firmengeflechts tragen maßgeblich zu Entmietung, Verdrängung und zur Teuerung von Wohnraum und (klein)gewerblichen Räumen in unserer Stadt bei. Continue reading

Posted in Aktuelles | Leave a comment

Befragung von Padovicz-Mieter*innen

Einige werden unseren Fragebogen zur Mieter*innenzufriedenheit in Padovicz-Häusern schon auf den Straßenfesten gesehen haben. Hier nun der Online-Fragebogen.

Denn, wir wissen, dass es gravierende Probleme in Padovicz-Häusern gibt. Doch wie ernst ist das Problem tatsächlich? Niemand weiß, wie viele Häuser der Unternehmensgruppen Padovicz gehören. Auch unbekannt ist der jeweilige Zustand der Häuser, wie viel Leerstand es gibt und die Anzahl der befristeten Mietverhältnisse, sowie die Höhe und Rechtmäßigkeit der Mieten. Continue reading

Posted in Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Befragung von Padovicz-Mieter*innen

1.9. Geländerkundung Rummelsburger Bucht

Padovicz will an der Lichtenberger Hauptstraße seine Wohnhäuser 1g-i inklusive des dortigen Gewerbehofs und der Werkstätten abreißen und schicke neue Luxus-Wohnhäuser bauen. Ihm kommt gelegen, dass der Senat diesen Teil der Rummelsburger Bucht als Entwicklungsgebiet „An der Mole“ ausgewiesen hat.
Continue reading

Posted in Aktuelles | Kommentare deaktiviert für 1.9. Geländerkundung Rummelsburger Bucht

Neues auf dem PadoviczWatch-Blog

Aufgrund der vielen Rückmeldungen durch Mieter*innen aus Padovicz-Häusern konnten wir unsere Online-Karte um rund 50 Objekte ergänzen. Mittlerweile sind wir bei 130 Wohnhäusern, die Padovicz gehören. Wir wissen, dass das nur die Spitze des Eisbergs ist. Denn schon 2001 schrieb die Mieterberatung Friedrichshain, dass sein Bestand um die 2.000 Häuser umfassen müsste. Continue reading

Posted in Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Neues auf dem PadoviczWatch-Blog

29. September: Demo gegen Padovicz und für den Erhalt der Liebig34

Am 29. September demonstrieren wir *selbstverständlich* an der Seite der Bewohner*innen des feministischen Hausprojekts Liebigstr. 34 durch Friedrichshain. Das Projekt ist mehrfach bedroht. Nicht nur durch die alltäglichen Zumuntungen des Patriarchats sondern auch durch Padovicz, der das Haus vor 10 Jahren den Bewohner*innen vor der Nase wegkaufte. Durch politischen Druck konnten ihm 10 Jahre Pachtvertrag abgetrotzt werden. Nun geht der Kampf wieder los. Unsere Perspektive ist klar: Wir bleiben alle! Padovicz enteignen! Stadtumbau von unten! Continue reading

Posted in Aktuelles | Kommentare deaktiviert für 29. September: Demo gegen Padovicz und für den Erhalt der Liebig34

Erfolgreicher Kiezspaziergang zu Padovicz-Immobilien

Am Sonntag waren rund 60 Personen durch den Friedrichshainer Kiez unterwegs um sich und andere über die Geschäftsgebaren des Großeigentümer Gijora Padovicz zu informieren. Ihm gehören vor allem in Friedrichshain eine unbekannte Anzahl an Häusern – darunter auch Hausprojekte wie die Scharni29 und die Liebig34. Bisher konnten rund 90 Padovicz-Immobilien (Karte) ausfindig gemacht werden. Der Spaziergang war schon der zweite (der erste war im Winter 2016), der sich überwiegend mit Padovicz-Immobilien beschäftigte. Continue reading

Posted in Aktuelles | 1 Comment

Dr. House Solutions – Ein Problem für Mieter*innen


Vier Tage vor dem Anti-Padovicz-Kiezspaziergang wurde heute das Partner-Unternehmen „Dr. House Solutions Service GmbH“ in der Lichtenberger Herzbergstraße aufgesucht. Nach Büroschluss wurde neben Plakaten noch folgender Flyer in Briefkästen hinterlassen: Continue reading

Posted in Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Dr. House Solutions – Ein Problem für Mieter*innen

Wozu der Padovicz Watch-Blog?

Es reicht! Mieter*innen wehren sich gegen die Geschäftsgebaren des Firmengefelechts rund um Gijora Padovicz. Seit den 90er Jahren kauft er im großen Stil Wohnhäuser in Berlin, saniert, oft mit öffentlichen Geldern, und wirft die Altmieter*innen mit auf die Straße. Immer wieder haben sich Mieter*innen gegen Padovicz zusammengetan, immer wieder gab es Erfolge gegen diesen big Player der Immobilienbranche. Wir wollen diese wehrhaften Mieter*innen mit Informationen unterstützen und sie zusammenbringen.

Posted in Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Wozu der Padovicz Watch-Blog?