Corona-Hilfen für Padovicz

Auch die Unternehmensgruppe Padovicz verdient an Corona. Wie die Berliner Zeitung berichtet, zahlt der Senat größeren Clubs Corona-Hilfen, damit diese ihre Miete zahlen können.

Das Watergate hatte sich Ende 2017 mit Padovicz auf eine Verdoppelung der Miete des Gebäudes an der Oberbaumbrücke geeinigt. Die Corona-Hilfe des Senats wird nun direkt an Padovicz durchgeleitet. Seit März sind alle Clubs geschlossen. Das betrifft auch die Clubs „Wilde Renate“ an der Elsenbrücke (ebenfalls Verdopplung der Miete/Pacht durch Padovicz Anfang diesen Jahres), die Rummels Bucht (Knebelvertrag bis zur Bebauung) sowie das Polygon am Wiesenweg. Padovicz hat erkannt das Clubs ein Geschäft sind an dem er mitverdienen kann – auch wenn die Clubs zu sind.

This entry was posted in Aktuelles. Bookmark the permalink.