Category Archives: Aktuelles

Lichtenberg schließt Clubs für Padovicz Bürohaus im Wiesenweg

Nach dem Debakel in der Rummelsburger Bucht will die Lichtenberger Politik Padovicz nun auch die Möglichkeit geben im Wiesenweg 1-4 ein Bürogebäude zu errichten. Dafür müssten u.a. der Club Polygon sowie andere kleinere Gewerbe weichen. Die Fläche gehört schon länger … Continue reading

Posted in Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Lichtenberg schließt Clubs für Padovicz Bürohaus im Wiesenweg

Es ist uns keine Ehre: Padowatch im Verfassungsschutzbericht

Anfang Mai ist der Verfassungsschutzbericht für das Jahr 2018 erschienen. Der Berliner VS stellt auf 220 Seiten dar was er für Bedrohungen der Verfassung im Sinne der freiheitlich-demokratischen Grundordnung (FDGO) hält. Es geht um Islamismus, um NPD und Co, um … Continue reading

Posted in Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Es ist uns keine Ehre: Padowatch im Verfassungsschutzbericht

Padovicz und co dürfen am Ostkreuz bauen

Gestern hat die Lichtenberger Bezirksverordnetenversammlung (BVV) den Bebauungsplan zur Rummelsbuger Bucht in seiner ursprünglichen Form mit großer Mehrheit beschlossen. Das war nach dem ebenso eindeutigen Votum des Stadtentwicklungsausschuss letzten Donnerstag vorhersehbar. Dennoch schade, dass damit alle Mitbestimmungsmöglichkeiten die den Bürger*innen … Continue reading

Posted in Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Padovicz und co dürfen am Ostkreuz bauen

Rummelsbucht: 20.000 Unterschriften benötigt

Um am Ostkreuz noch etwas sinnvolles am Bebauungs-Plan ändern zu können (ihr wisst schon: u.a. Padovicz will das letzte Zipfelchen Freifläche privatisieren), müssen die Entwicklungsziele auf Landesebene geändert werden. Die Koalitionsparteien Die Linke und Bündnis 90/Die Grünen haben einen Antrag … Continue reading

Posted in Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Rummelsbucht: 20.000 Unterschriften benötigt

B-Plan Ostkreuz: Beschluss noch im März

Seit Monaten wird gegen diesen Plan zur Bebauung der Rummelsburger Bucht gekämpft. Jetzt will das Bezirksamt Lichtenberg ihn doch noch im März durch die Gremien peitschen. Heute am 5.3. soll der Plan veröffentlicht und am 7.3. dann im Stadtentwicklungsausschuss abgenickt … Continue reading

Posted in Aktuelles | Kommentare deaktiviert für B-Plan Ostkreuz: Beschluss noch im März

NYC: Padovicz auf Einkaufstour

Padovicz Sohn Jerry hat gerade in NewYork die Nr. 347 in der Manhattan Avenue für schlappe 5,2 Mio Dollar gekauft. Offenbar will die Familie Padovicz sich nicht nur auf Berlin beschränken. Als Makler kam Engel & Voelkers zum Zuge. Jerry … Continue reading

Posted in Aktuelles, Fakten | Kommentare deaktiviert für NYC: Padovicz auf Einkaufstour

Liebig34: Wie sich ein Haus gegen den Rausschmiss wehrt

Die Wimpel der Liebig34 sind überall im Kiez sichtbar (siehe Bilder unten von Friedrichshainer Wahrzeichen). Doch worum geht es bei dem Fight Liebig34 vs. Padovicz? Der Streit um das Haus an der Ecke Liebigstraße / Rigaer Straße im Friedrichshainer Nordkiez … Continue reading

Posted in Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Liebig34: Wie sich ein Haus gegen den Rausschmiss wehrt

Neue Berliner Linie – keine weitere Räumung durch Rot-rot-grün!

Syndikat, Potse & Drugstore, Kamil Moden, Liebig 34 und viele viele weitere Projekte und Läden sind von Kündigung oder Räumung bedroht. Das Jahr 2019 scheint das Jahr zu werden, in dem Berlin den nächsten großen Teil seiner selbstverwalteten, unkommerziellen, alternativen … Continue reading

Posted in Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Neue Berliner Linie – keine weitere Räumung durch Rot-rot-grün!

Die IG Eigentümer Rummelsburger Bucht

Laut Tagesspiegel wurde die IG Eigentümer Rummelsburger Bucht mit Farbe beschmiert. Lichtenbergs Bürgermeister Grunst sieht da gleich die Grundrechte in Gefahr und twittert: „Wer Gewalt gegen Menschen oder Sachen in den politischen Diskurs trägt, der diskreditiert sich selbst.“. Als ob … Continue reading

Posted in Aktuelles, Fakten | Kommentare deaktiviert für Die IG Eigentümer Rummelsburger Bucht

Senatsverwaltung räumt die Bucht und macht Padovicz den Weg frei

Während die Diskussion um den Bebauungsplan Ostkreuz im Bezirk Lichtenberg im vollen Gange ist, hat die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung mit Gewalt heute weiter Fakten geschaffen. Die Grundstücke an der Ecke Hauptstraße/Kynaststraße, auf denen künftig Padovicz, Streletzki und Coral World bauen … Continue reading

Posted in Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Senatsverwaltung räumt die Bucht und macht Padovicz den Weg frei

Liebig34 – Einigung in Sicht?

Laut TAZ-Artikel vom 17.12. verhandelt der Bezirk Friedrichshain -Kreuzberg mit Padovicz über eine Lösung in Sachen Liebig34. Im Artikel heißt es: „Florian Schmidt (Grüne), Baustadtrat für Friedrichshain-Kreuzberg, sagte der taz am Dienstag, der Bezirk sei mit dem Eigentümer Padovicz im … Continue reading

Posted in Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Liebig34 – Einigung in Sicht?

Unterschriften und Petition gegen Bebauungsplan Rummelsburger Bucht

Einwohnerantrag Bezirksverordnetenversammlung (BVV): Rummelsburger Bucht gestalten. Hilf mit deiner (Lichtenberger*innen) Unterschrift das letzte Grundstück an der Rummelsburger Bucht in öffentlicher Hand für die Allgemeinheit zu sichern. Das PDF und die Abgabestationen findet ihr hier und unter: http://bit.do/bplan-bucht-einwohnerantrag Anleitung: PDF doppelseitig … Continue reading

Posted in Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Unterschriften und Petition gegen Bebauungsplan Rummelsburger Bucht

Der Fall Neue Bahnhofstraße 6: Leerstand trotz WBS-Belegungsbindung

Eine Familie verläßt nach 5 Jahren ihre WBS-Wohnung in der Neuen Bahnhofstr. 6. In der Zeit wurden zwei von vier Mieterhöhungsgesuchen per gerichtlichem Vergleich angenommen. Die Suche von geeigneten Nachmieter*innen gestaltet sich schwierig, weil eine Neuvermietung durch Padovicz nicht gewünscht … Continue reading

Posted in Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Der Fall Neue Bahnhofstraße 6: Leerstand trotz WBS-Belegungsbindung

Der Fall NKZ im Kleinen: Reichenberger Straße 176

„Dreck, Dreck, und nochmals Dreck“ meldet sich eine Mieterin Mitte 2018 aus der Reichenberger Straße 176 in Kreuzberg. Die Reichenberger 176 ist ein kleiner Teil des NKZ und wurde von Gijora Padovicz 2013 von der GSW/Deutsche Wohnen erworben. Verwaltet wird … Continue reading

Posted in Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Der Fall NKZ im Kleinen: Reichenberger Straße 176

Vorkaufsrecht für Hausgemeinschaft „ElWe 44“ gescheitert

Investor unterschreibt Abwendungsvereinbarung Knapp zwei Monate lang hat die Hausgemeinschaft der Elbestraße 19/ Weigandufer 9 dafür gekämpft, dass ihr Haus nicht an das Unternehmen JFT Grundbesitz Nr. 28 GmbH und deren Geschäftsführer Julian Kunz verkauft wird. Kurz vor Ablauf der … Continue reading

Posted in Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Vorkaufsrecht für Hausgemeinschaft „ElWe 44“ gescheitert

Padovicz will Elbestraße Ecke Weigandufer kaufen > Mieter*innen wehren sich

ELWE BLEIBT – Demonstration, 15.9., 13 Uhr, Elbestraße Ecke Weigandufer Das Haus Elbestr. 19 Ecke Weigandufer 9 mit rund 100 Bewohner*innen und zwei Gewerbe-Einheiten wurde an die JFT Grundbesitz Nr. 28 GmbH (Geschäftsführer: Julian Kunz) verkauft. Kunz ist auch Geschäftsführer … Continue reading

Posted in Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Padovicz will Elbestraße Ecke Weigandufer kaufen > Mieter*innen wehren sich

Padovicz vertreibt Späti am RAW

Wer kennt ihn nicht, den Spätkauf an der Revalerstr. Ecke Libauerstraße gegenüber vom RAW-Gelände in Friedrichshain. Keine Nacht, die er nicht geöffnet und viele von uns sicher durchgebracht hat. Das Feierabend-Bier, der Vorglüh-Schnapp, die letzte Einkaufsmöglichkeit. Wir werden ihn vermissen. … Continue reading

Posted in Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Padovicz vertreibt Späti am RAW

Information für Handwerksbetriebe

Warnung vor Unternehmensgruppe Padovicz Vermeintlich lukrative Aufträge und zweifelhafte Zahlungsmoral Das Firmennetwerk Padovicz ist mit geschätzt ca. 2000 Häusern und einem Fokus auf Altbausanierung ein gewichtiger Akteur in der Berliner Immobilienlandschaft und ein potentieller Auftraggeber für zahlreiche Gewerke. Die Praktiken … Continue reading

Posted in Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Information für Handwerksbetriebe

Befragung von Padovicz-Mieter*innen

Einige werden unseren Fragebogen zur Mieter*innenzufriedenheit in Padovicz-Häusern schon auf den Straßenfesten gesehen haben. Hier nun der Online-Fragebogen. Denn, wir wissen, dass es gravierende Probleme in Padovicz-Häusern gibt. Doch wie ernst ist das Problem tatsächlich? Niemand weiß, wie viele Häuser … Continue reading

Posted in Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Befragung von Padovicz-Mieter*innen

Neues auf dem PadoviczWatch-Blog

Aufgrund der vielen Rückmeldungen durch Mieter*innen aus Padovicz-Häusern konnten wir unsere Online-Karte um rund 50 Objekte ergänzen. Mittlerweile sind wir bei 130 Wohnhäusern, die Padovicz gehören. Wir wissen, dass das nur die Spitze des Eisbergs ist. Denn schon 2001 schrieb … Continue reading

Posted in Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Neues auf dem PadoviczWatch-Blog

Sticker, Sticker, Sticker (Teil 2)

Auch die Liebig34, die von Padovicz massiv bedroht wird, hat neue Sticker und Flyer. Also geht doch mal vorbei, holt euch das Klebermaterial und zeigt euch soldiarisch.

Posted in Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Sticker, Sticker, Sticker (Teil 2)

Sticker, Sticker, Sticker

Einige haben sie ja schon beim Spaziergang am Sonntag bemerkt. Die knalligen Aufkleber im A7-Format „Dem Miethai aufs Maul schauen“ sind ab sofort erhältlich. Verschönert die Laternen im Kiez und macht diesen Blog hier bekannter. Kostenfrei, so lange der Vorrat … Continue reading

Posted in Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Sticker, Sticker, Sticker

„Wir wollen bleiben!“ – Zur Hauptstraße 1 G, H und I

Wir dokumentieren den Beitrag der Hauptstraße auf dem Kiezspaziergang am 24. Juni 2018: Der Wohnkomplex der Hauptstraße 1 G,H und I am Ostkreuz – das sind zwei Häuser in denen bis letztes Jahr rund 30 Mietparteien lebten, viele Menschen mit … Continue reading

Posted in Aktuelles | Kommentare deaktiviert für „Wir wollen bleiben!“ – Zur Hauptstraße 1 G, H und I

Mieter*innenbündnis Friedrichshain – Padovicz enteignen!

Pressemitteilung KIEZSPAZIERGANG GEGEN VERDRÄNGUNG AM KOMMENDEN SONNTAG 24.06. UM 16 UHR. START: BOXHAGENER PLATZ, GRÜNFLÄCHE Viele Friedrichshainer Mieter*innen haben unseren Flyer für den Kiezspaziergang am 24. Juni in ihren Briefkästen gefunden. „Ihr habt Probleme mit Padovicz oder seinen Helfern Factor-Hausverwaltung, … Continue reading

Posted in Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Mieter*innenbündnis Friedrichshain – Padovicz enteignen!

Dr. House Solutions – Ein Problem für Mieter*innen

Vier Tage vor dem Anti-Padovicz-Kiezspaziergang wurde heute das Partner-Unternehmen „Dr. House Solutions Service GmbH“ in der Lichtenberger Herzbergstraße aufgesucht. Nach Büroschluss wurde neben Plakaten noch folgender Flyer in Briefkästen hinterlassen:

Posted in Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Dr. House Solutions – Ein Problem für Mieter*innen

Der Fall Seumestraße 2: Wie Padovicz Bewohner*innen wegmobbt

2002 standen die Häuser Seumestraße 1 / 2 im Friedrichshain zu 50% leer. Eigentümer war/ist die Siganadia Grundbesitz GmbH (Padovicz) / Hausverwaltung Factor (Tragsdorf). Die Wohnungen waren in einem desolaten Zustand und eigentlich war eine Sanierung/Modernisierung geplant. Bis 2011 füllte … Continue reading

Posted in Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Der Fall Seumestraße 2: Wie Padovicz Bewohner*innen wegmobbt

Recherchehilfe „Wohin fließt meine Miete“

Viele Mieter*innen fragen sich, wohin ihre Mietzahlungen gehen, wer daran verdient und wie diese Wohnungsverwerter strukturiert sind. 1. Eigentümer*in ermitteln Wenn eure Ansprechpartner*in nur eine Hausverwaltung ist (bei Padovicz oft Factor oder Vivo), und die Eigentümer*in euch unbekannt bleiben, ist … Continue reading

Posted in Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Recherchehilfe „Wohin fließt meine Miete“

Wozu der Padovicz Watch-Blog?

Es reicht! Mieter*innen wehren sich gegen die Geschäftsgebaren des Firmengefelechts rund um Gijora Padovicz. Seit den 90er Jahren kauft er im großen Stil Wohnhäuser in Berlin, saniert, oft mit öffentlichen Geldern, und wirft die Altmieter*innen mit auf die Straße. Immer … Continue reading

Posted in Aktuelles | Kommentare deaktiviert für Wozu der Padovicz Watch-Blog?