Mieterhöhung bekommen?

Zur Mieterberatung gehen/ einem Mieterverein beitreten bzw. von Anwalt/Anwältin die Mieterhöhung prüfen lassen.

Prüfen lassen ob die Erhöhung wirklich rechtens ist. Die meisten sind es nicht! Vor allem bei den Nebenkosten wird häufig getrickst/ schlampig gearbeitet

Trotzdem immer die Miete zahlen. Gegebenenfalls unter Vorbehalt

Sollte die Mieterhöhung rechtens sein, kann mensch noch prüfen ob es nicht mietmindernde Faktoren (Baulärm, Schäden an der Mietsache für die der Vermieter zuständig ist etc.) gibt, die man (mit Unterstützung vom Mieterverein/Anwältin/Anwalt) geltend machen kann. Wieder gilt, nicht einfach die Miete kürzen sondern, gegebenenfalls unter Vorbehalt zahlen, bis es eine Zustimmung des Vermieters oder ein Urteil gibt.

This entry was posted in Notfall. Bookmark the permalink.