29. September: Demo gegen Padovicz und für den Erhalt der Liebig34

Am 29. September demonstrieren wir *selbstverständlich* an der Seite der Bewohner*innen des feministischen Hausprojekts Liebigstr. 34 durch Friedrichshain. Das Projekt ist mehrfach bedroht. Nicht nur durch die alltäglichen Zumuntungen des Patriarchats sondern auch durch Padovicz, der das Haus vor 10 Jahren den Bewohner*innen vor der Nase wegkaufte. Durch politischen Druck konnten ihm 10 Jahre Pachtvertrag abgetrotzt werden. Nun geht der Kampf wieder los. Unsere Perspektive ist klar: Wir bleiben alle! Padovicz enteignen! Stadtumbau von unten!

Kommt in den Block der Padovicz-Mieter*innen!
18 Uhr Wismar-Platz

This entry was posted in Aktionen. Bookmark the permalink.